Langes Wochenende, 12.-14.09.

Und wieder eine Flotille mit der Akinom vom Skipper Ralf. Diesmal in kleinerer Besetzung. Auf der Atari hatte Matze angeheuert, auf der Akinom Volker. Highlight der Wochenendes waren die Ochseninseln in der Flensburger Förde. Aus irgendeinem Grund bin ich da immer vorbei gesegelt, wenn es mal Richtung Flensburg ging. Schwerer Fehler. Ich verspreche, ich komme wieder.

Ochseninseln

Akinom im Petroleumlampen Schein. Freiheit ;)

Über Hörup Havn am Samstag ging es dann am Sonntag zurück in die Schlei. Ein Spitzen Wochenende ging zu Ende.

Langes Wochenende, 29.-31.08.

Es war mal wieder Zeit die Segel zu lüften. An Board, Micki und Marc. Im Schlepptau, die Akinom mit auch gut gebuchter Crewstärke. Als am Morgen noch von Prätorius ein Gin und passend dazu Tonic und Eiswürfel in das Schapp verschwanden war klar, das Wochenende wird ein gutes.

Der kleine Flotillentrip führte uns über das behaglich Fynshavn nach Wackerballig und retour in die Schlei. Dazwischen, mal Sonnenschein, mal Regen, mal bisschen Wind, mal etwas mehr. Grillen am Steg vorm Boot und abendliches Abhängen bis die Decken um uns vom Tau triefend nass wurden.

Fynshavn: Prä Grill, post Gin

Fynhavn: Bettzeit

Regen, motoren, macht nichts